Von uns Empfohlen

INTERVIEW TEIL 2: KURATOR PHILIPP BOLLMANN...


YouTube

Schneiders – Gewinnen Sie eine Reise nach Salzburg zum innovativen Traditions-Label und genießen Sie die romantische Mozartstadt

Lassen Sie sich verführen von den romantischen, kulturellen oder kulinarischen Seiten der österreichischen Metropole. Natürlich darf auch die Mode nicht zu kurz kommen – ganz exklusiv gewährt Ihnen Schneiders einen Einblick in das Unternehmen, samt einer Führung durch das Habsburg Museum.

Machen Sie mit! Zeigen Sie uns auf der SØR Facebook Seite was Sie an Schneiders lieben. Viel Glück!

Die Reise gilt für 2 Personen, 2 Hotelübernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer (exklusive Minibar), 1 Candlelight-Dinner für 2 Personen im Hotelrestaurant. Reisen Sie bequem mit der Bahn oder eigenem Auto an (Die Kosten für die Bahntickets oder das Benzingeld werden von uns übernommen). Die Reise ist vom 15. Mai bis 01. Juli 2015 einzulösen.

„DAS GRÖSSTE UND SCHÖNSTE DEM ZUFALL ZUZUSCHREIBEN, WÄRE GAR ZU LEICHTFERTIG“ (Aristoteles).

Ganz in diesem Sinne dieses großen Denkers hat sich das Designteam von Schneiders auf die Suche nach dem Außergewöhnlichen begeben um durch menschliches Designtalent, Innovation und Handwerkskunst eine neue faszinierende Kollektion zu präsentieren.

Schneiders verbindet die Geschwindigkeit, Ästhetik, und Modernität der digitalen Welt mit der Qualität, dem Wissen um ihre Tradition und der hervorragenden Verarbeitungstechnik. Technische Innovation, häufig aus der Welt des Sports kommend, bildet diesen Sommer die Grundlage für zeitgemäßen Lifestyle deren Tenor es ist, diese neuen, innovativen Ideen und Materialien in die Kollektion zu integrieren und in die eigene „Schneiders-DNA“ umzusetzen.

Sommerdaune: Im Early-Bird-Programm sind neue, innovative Styles mit markanten Zippern und neuen Steppbildern besonders markant. Modelle mit „garment dyed“ Jersey Ärmeln erhalten einen “Austrian Touch” durch dekorative Bordüren bzw. Kordeln.

Besonderes Augenmerk wurde darauf gelegt, neue Alternativen zur traditionellen Sommer-Steppjacke zu finden. Neu sind andere Steppbilder und Modelle mit Jersey Besatz und Jersey Ärmeln, die die Grenzen zwischen Outdoor und Indoor auflösen, die komfortabel und leicht zugleich sind. Eine ebenfalls technische Innovation ist ein ultraleichter Ripstop mit Primaloft, einem besonders Temperatur ausgleichendem Zwischenfutter/Wattierung, mit viel Funktion. Das ergibt eine komplett neue Optik der Steppjacken. Ein aufwändiges Labeling unterstreicht die Hochwertigkeit des Produkts. Modernität wird hier durch einen cleanen Look transportiert, der weniger Steppelemente aufweist, oft außen glatt ist oder im Steppmix, und sich durch die Ausstattung mit vielen Details perfekt in den Schneiders Look integriert.

Die Schneiders LandArt ist tief verwurzelt in der alpenländischen Kultur, einer Umgebung, in der Inspiration entsteht, gedacht und umgesetzt werden kann, und die auf besondere Weise Kreativität ermöglicht.

Ebenso wie die Kollektion spiegelt das erneuerte Logo der Schneiders LandArt, eine fein austarierte Balance aus Altem und Neuem wieder, ohne Moden zu verfallen. Jedes Element hat eine besondere Bedeutung: Die Krone weist auf die Stadt Salzburg hin, Fingerhut und Schere im Wappen symbolisieren die Schneider-Tradition. Die österreichische Flagge unterstreicht die Herkunft. Die Einhörner sind inspiriert von den berühmten Statuen im Park von Hellbrunn.

Neben dem neuen Logo zieht sich das Schneiders Signature Eichenlaub als verbindendes Element durch die gesamte Kollektion: als Filzemblem, Innenfutter und Stickerei.

Der für Schneiders typische, entspannte Look entsteht durch hochwertige Stoffe und aufwändige Waschungen. Reines Leinen, gewaschene Baumwolle und Baumwoll- Mischungen zeigen spannende Fade-Out-Effekte. Gewaschenes Jägerleinen präsentiert sich in drei neue Farben. Die Trachtenfarbe Indigo wird in Österreich seit Jahrhunderten hergestellt und diese Saison mit Modellen in modernem Denim umgesetzt.


Kein Kommentar bisher.

Schreibe ein Kommentar

Benötigte Felder sind markiert. *

Kommentar
Name *
E-Mail *
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
>

Nach dem Absenden Ihres Kommentars wird dieser durch die Redaktion überprüft und freigegeben.

Wenn Sie zum ersten Mal im Blog kommentieren, müssen Sie einmalig Ihre Identität bestätigen. Dazu erhalten Sie eine E-Mail mit einem personalisierten Link, den Sie für die Verifizierung Ihrer Angaben bitte aufrufen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.