Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr. Für Ihren nächsten Einkauf schenken wir Ihnen einen 15€ Gutschein.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Datenschutz

Datenschutz, Privatsphäre und Datensicherheit
Hinweise zum Datenschutz
 

Dieser Internetauftritt wird von der SØR Rusche GmbH betrieben. Wir messen dem Schutz Ihrer Privatsphäre als Nutzer unseres Internetauftritts große Bedeutung bei und halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung an die Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der Datenschutz-Grundverordnung(DSGVO). Sollte künftig eine Änderung dieser Datenschutz-Richtlinien nötig werden, werden wir diese auf dieser Seite veröffentlichen.

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

 

Name der Firma

SØR Rusche GmbH
Wiedenbrücker Strasse 1
59302 Oelde

Telefon: +49 (0) 25 22 826-0
Telefax: +49 (0) 25 22 826-29

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist: 

DEGA Unternehmensberatung GmbH
Lutz Ressmann
Ortlohstr. 232
45665 Recklinghausen

Tel: +49 (0) 2522 826-28
Mail: datenschutz(at)soer-online.de

 

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1)   Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

(2)   Das Betriebssystem des Nutzers

(3)   Den Internet-Service-Provider des Nutzers inkl. Herkunftsland

(4)   Die IP-Adresse des Nutzers 

(5)   Datum und Uhrzeit des Zugriffs

(6)   Die übertragende Datenmenge

(7)   Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

(8)   Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist das dann der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

Verwendung von Cookies

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Falls eine Verwendung technisch notwendiger Cookies erfolgt:

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

(1)      Artikel in einem Warenkorb
(2)      Log-In-Informationen
(3)      Artikelnummer
(4)      Menge 

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. 

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

(1)      Warenkorb
(2)      Merken von Suchbegriffen 

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Nachstehend finden Sie eine detaillierte Liste mit Cookies von Erstanbietern, die wir unter anderem auf unserer Website verwenden: 

ERSTANBIETER-COOKIES

Cookie-Art

Name

Zweck

Dauer

Funktion

acctID

Speichert die eindeutige Kontokennung des Benutzers; wird verwendet, um das aktuell ausgewählte Konto für Benutzer mit der Funktion für mehrere Benutzerkonten zu verfolgen

Sitzung

Funktion

AppKey

Wird vom dealerlocator verwendet, um den Benutzer-App-Schlüssel zu verfolgen

Sitzung

Funktion

AuthSite

Wird vom dealerlocator verwendet, um die Benutzer-Verweiser-Website zu verfolgen

Sitzung

Funktion

BVBRANDID

Wird von Bazaarvoice-Servern verwendet -  Ermöglicht die Zuordnung interner BV-Webanalysen zu derselben Benutzer-Browsing-Sitzung für Interaktionen innerhalb einer bestimmten Client-Domäne.

1 Jahr

Funktion

BVBRANDSID

Wird von Bazaarvoice-Servern verwendet -  Ermöglicht die Zuordnung interner BV-Webanalysen zu derselben Benutzer-Browsing-Sitzung für Interaktionen innerhalb einer bestimmten Client-Domäne.

5 Stunden 30 Minuten

Funktion

BVID

Wird von Bazaarvoice-Servern verwendet - Ermöglicht die Zuordnung interner BV-Webanalysen zum selben  Benutzer für Interaktionen über das BV-Netzwerk hinweg

5 Stunden

Funktion

BVSID

Wird von Bazaarvoice-Servern verwendet -  Ermöglicht die Zuordnung interner BV-Webanalysen zu derselben Benutzer-Browsing-Sitzung für Interaktionen über das BV-Netzwerk hinweg

5 Stunden 30 Minuten

Funktion

CMSCookieLevel

Wird vom Kentico CMS-System verwendet, um festzulegen, welche Cookies vom Benutzer zugelassen sind.

1 Jahr

Funktion

CMSCsrfCookie

Wird vom Kentico CMS-System verwendet, um vom Benutzer übermittelte Formulardaten zu prüfen und standortübergreifende Anforderungsfälschungsangriffe zu verhindern.

Sitzung

Funktion

CMSCurrentTheme

Wird vom Kentico CMS-Editor verwendet, um den Namen des aktuellen visuellen Themas zu speichern und damit den Dialogfenstern das richtige Design bereitzustellen.

1 Tag

Funktion

CMSOnSiteButtonMinimized

Wird vom Kentico CMS-Editor verwendet, um zu prüfen, ob der Benutzer die Schaltfläche zum Öffnen der Website im On-Site-Bearbeitungsmodus geöffnet hat

Sitzung

Funktion

CMSPreferredCulture

Wird vom Kentico CMS-Editor verwendet, um die bevorzugte Content-Kultur des Besuchers zu speichern

1 Jahr

Funktion

CMSPreferredUICulture

Wird vom Kentico CMS Editor verwendet, um die bevorzugte Benutzeroberflächenkultur des Benutzers zu speichern

1 Jahr

Funktion

CMSPropertyTab

Wird von Kentico verwendet - Erinnert sich an die letzte aktive Registerkarte im Bereich Eigenschaften in CMS Desk -> Content

4 Stunden

Funktion

CMSSplitMode

Wird verwendet, um an den Status des Sprachversionsmodus mit geteilter Ansicht bei der Bearbeitung mehrsprachiger Websites zu erinnern

1 Jahr

Funktion

CMSViewMode

Wird von Kentico verwendet - Speichert den aktuellen Ansichtsmodus des Benutzers (Bearbeiten, Vorschau, Design usw.)

5 Stunden

Funktion

cultureName

Wird verwendet, um zu verfolgen, welche Sprache auf der Website angezeigt werden soll, wenn sich der Benutzer nicht angemeldet hat

2 Wochen

Funktion

OrderId

Wird von Kentico verwendet, um die Reihenfolge durch einen Benutzer zu bestimmten

5 Stunden

Funktion

policyUpdatesReminderWindow

Wird verwendet, um zu verfolgen, wann dem Benutzer Informationen über die Datenschutzrichtlinie als Nächstes angezeigt werden sollen, nachdem er „Später daran erinnern“ ausgewählt hat

24 Stunden

Funktion

TS0160eb84

Wird von ASM verwendet, um den Namen der aktiven Sicherheitsrichtlinie zu zeigen

Sitzung

Funktion

TS01852ce8

Wird von ASM verwendet, um den Namen der aktiven Sicherheitsrichtlinie zu zeigen

Sitzung

Funktion

TS01852ce8_31

Wird vom ASM Global DCV Extraction Frame-Cookie verwendet, um den globalen DCV (Dynamic Content Value) beizubehalten

Sitzung

Funktion

TS01cbdbbb

Wird von ASM verwendet, um den Namen der aktiven Sicherheitsrichtlinie zu zeigen

Sitzung

Marketing

_uetsid

Microsoft Bing fügt das UET (Universal Event Tracking)-Cookie hinzu

5 Stunden

Marketing

bvgacefRatingsAndReviews

Wird von Bazaarvoice verwendet, um Informationen über Bewertungen von Produkten zu sammeln

Sitzung

Marketing

QSI_HistorySession

Wird von Qualtrics.com verwendet, um Umfragen zur Kundenzufriedenheit zu verwalten

Sitzung

Marketing

QSI_S_ZN_23TFkUfzixrVWEB

Wird von Qualtrics.com verwendet, um Umfragen zur Kundenzufriedenheit zu verwalten

90 Tage

Marketing

QSI_SI__intercept

Wird von Qualtrics.com verwendet, um Umfragen zur Kundenzufriedenheit zu verwalten

1 Woche

Marketing

QSI_SI_9t6gXQwLpZztVxX_intercept

Wird von Qualtrics verwendet, um zu speichern, ob ein Qualtrics-Popup dem Benutzer bereits angezeigt wurde

3 Monate

Marketing

rm

Wird von Bazaarvoice verwendet, um Informationen über Bewertungen von Produkten zu sammeln

Sitzung

Leistung

__atuvc

Wird vom AddThis-Social-Sharing-Site Java Script auf der Client-Seite gelesen, um sicherzustellen, dass der Benutzer das aktualisierte Konto sieht, wenn er eine Seite teilt und zurückgibt, bevor unser Share-Count-Cache aktualisiert ist. Es werden keine Daten dieses Cookies an AddThis zurückgeschickt und ihr Entfernen bei der Deaktivierung von Cookies würde unerwartetes Verhalten für Benutzer zur Folge haben.

1 Jahr

Leistung

__atuvs

Wird vom AddThis-Social-Sharing-Site Java Script auf der Client-Seite gelesen, um sicherzustellen, dass der Benutzer das aktualisierte Konto sieht, wenn er eine Seite teilt und zurückgibt, bevor unser Share-Count-Cache aktualisiert ist. Es werden keine Daten dieses Cookies an AddThis zurückgeschickt und ihr Entfernen bei der Deaktivierung von Cookies würde unerwartetes Verhalten für Benutzer zur Folge haben.

5 Stunden

Leistung

_ga

Wird von Google Analytics verwendet, um Browsing-Statistiken zu speichern

2 Jahre

Leistung

_gaexp

Wird von Google Analytics verwendet, um Browsing-Statistiken zu speichern

2 Monate

Leistung

_gali

Wird von Google Analytics verwendet, um Browsing-Statistiken und Leistung zu speichern

5 Stunden

Leistung

_gat

Wird von Google Analytics verwendet, um Browsing-Statistiken und Leistung zu speichern

1 Minute

Leistung

_gat_UA-114051709-1

Wird von Google Analytics verwendet, um Browsing-Statistiken und Leistung zu speichern

6 Stunden

Leistung

_gat_UA-2161199-27

Wird von Google Analytics verwendet, um Browsing-Statistiken und Leistung zu speichern

6 Stunden

Leistung

_gat_UA-41157439-2

Wird verwendet, um zwischen Benutzern in Google Analytics zu unterscheiden

1 Tag

Leistung

_gat_UA-41157439-3

Wird verwendet, um zwischen Benutzern in Google Analytics zu unterscheiden

1 Tag

Leistung

_gid

Wird von Google Analytics verwendet, um Browsing-Statistiken zu speichern

24 Stunden

Leistung

CMSTreeZone

Wird von Google Analytics verwendet, um Browsing-Statistiken zu speichern.

5 Stunden

Leistung

CurrentCMSTreeZone

Wird von Google Analytics verwendet, um Browsing-Statistiken zu speichern.

5 Stunden

Leistung

TS017a4970

Wird von ASM für das Tracking verwendet

Sitzung

Leistung

TSPD_101

Wird von ASM für das Tracking verwendet

Sitzung

Leistung

VisitorStatus

Wird von Kentico CMS verwendet, um anzugeben, ob ein Benutzer neu oder wiederkehrend ist. Wird in Besucher-Statistiken vom Web-Analysemodul verwendet

20 Jahre

Unbedingt notwendig

.AspNet.ApplicationCookie

Speichert vorübergehend Identitätsinformationen über einen Benutzer, um dessen Sitzung über Seitenladevorgänge hinweg zu verwalten

20 Minuten

Unbedingt notwendig

.ASPXFORMSAUTH

Wird von IIS-Servern verwendet, um zu authentifizieren, ob ein Benutzer angemeldet ist oder nicht

Sitzung

Unbedingt notwendig

ARRAffinity

Wird von Azure Web Services verwendet, um sicherzustellen, dass alle Anforderungen des Benutzers an dieselbe Serverinstanz gesendet werden.

Sitzung

Unbedingt notwendig

ASP.NET_SessionId

Wird verwendet, um die eindeutige Kennung für eine Benutzersitzung auf einer Website zu speichern, damit Benutzer zwischen dem Laden der Seiten angemeldet bleiben

Sitzung

Unbedingt notwendig

CMSShoppingCart

Speichert einen Verweis auf den aktiven Einkaufswagen des Benutzers

1 Jahr

Unbedingt notwendig

f5avrbbbbbbbbbbbbbbbb

Wird zum Verwalten einer Benutzersitzung verwendet, wenn der Lastenausgleich für den Website-Verkehr über mehrere Server erfolgt

Sitzung

Unbedingt notwendig

PHPSESSID

Wird verwendet, um die Benutzersitzung über mehrere Seitenanfragen zu erhalten

Sitzung

Unbedingt notwendig

TS019de027

Wird zum Verwalten einer Benutzersitzung verwendet, wenn der Lastenausgleich für den Website-Verkehr über mehrere Server erfolgt

Sitzung

 

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

Bezug eines kostenlosen E-Mail Newsletters

Mit Ihrer Einwilligung nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse zur Zusendung unseres Newsletters. Mit Ihrer Einwilligung in den Erhalt des E-Mail Newsletters stimmen Sie auch zu, dass wir Ihnen von Zeit zu Zeit weitere Informationen zu anderen Angeboten an Ihre E-Mail-Adresse zuschicken. 

Sie können die erteilte Einwilligung in die werbliche Nutzung der E-Mail-Adresse jederzeit widerrufen. Hierzu finden Sie am Ende jeder E-Mail einen Link zur Abmeldung vom Newsletter.

 

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

- Anrede
- Nachname
- Vorname
- eMail-Adresse
- Telefon
- Betreff
- Kommentar

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absende Vorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. 

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, bzw. der Rechtsgrund für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung nach Art. 6 DSGVO weggefallen ist. Die Daten werden auch auf Verlangen der betroffenen Person gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

Verwendung von Google-Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Verwendung von econda

Auf dieser Website werden mit Technologien der econda GmbH (www.econda.de) Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Endgerät des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie diesen Link klicken https://www.econda.de/widerruf-zur-datenspeicherung/.

Nach Ihrem Widerspruch wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken. 

 

Einsatz von SocialMedia Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (Plugins) verschiedener sozialer Netzwerke wie etwa "Facebook" oder "Xing". Diese Plugins sind an den jeweiligen Logos erkennbar. 

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts mit entsprechenden Social Plugins aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Betreibers des Logos auf (z.B. facebook.com oder xing.com). Der Inhalt des Plugins wird von dem Dienstanbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und vom Anbieter in die Webseite eingebunden. Bitte beachten Sie, dass Datenverarbeitungen durch Facebook, Twitter und Yahoo außerhalb der Europäischen Union stattfinden. Wir haben zudem keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die durch den Einsatz von Social Plugins erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung von Social Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei einem Dienst wie Facebook, Twitter oder Delicious eingeloggt, kann dieser Anbieter den Besuch Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie mit dem Plugin interagieren, z.B. den Facebook "Like-Button" betätigen oder einen Kommentar hinterlassen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den jeweiligen Dienstanbieter übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied eines sozialen Netzwerkes sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Dienstanbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte können Sie bitte der jeweiligen Datenschutzerklärung entnehmen.

Sie können die Einbindung von Social-Plugins aber auch den Einsatz von Software zur Webseitenanalyse unterbinden, indem Sie eine entsprechende Software - etwa das Programm "Ghostery" - verwenden.

Außerdem verhindert ein "Ausloggen" bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk – etwa bei Facebook – dass das jeweilige Netzwerk die durch Zugriff auf unser Internet-Angebot erhobenen Daten Ihrem Profil zuordnet.

 

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

(Beachten Sie dazu bitte auch unser Dokument zur Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO

Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

(1)      die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

(2)      die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

(3)      die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

(4)      die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

(5)      das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

(6)      das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

(7)      alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

(8)      das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

(1)      wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(2)      die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

(3)      der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

(4)      wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststehen, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

 Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Recht auf Löschung

a)       Löschungspflicht

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1)      Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

(2)      Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die    Verarbeitung.

(3)      Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

(4)      Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

(5)      Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

(6)      Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben. 

b)       Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c)       Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1)      zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

(2)      zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

(3)      aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9    Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;

(4)      für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

(5)      zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

(1)      die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

(2)      die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. 

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. 

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

(1)      für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,

(2)      aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

(3)      mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

 

WEBSITES VON DRITTANBIETERN

Unsere Website kann Links oder Verweise zu anderen Websites enthalten, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Bitte beachten Sie, dass diese Richtlinie nicht für diese Websites gilt. Die CGI Group legt Ihnen nahe, die Datenschutzerklärungen und Geschäftsbedingungen von verlinkten oder referenzierten Websites zu lesen. Die Websites dieser Drittanbieter können ihre eigenen Cookies und andere Tracking-Geräte an Sie senden, Ihre IP-Adresse protokollieren oder auf andere Weise Daten erfassen oder personenbezogene Daten anfordern. DIE SØR Rusche GmbH HAT KEINE KONTROLLE UND IST NICHT DAFÜR VERANTWORTLICH, WAS DRITTE IM ZUSAMMENHANG MIT DEREN WEBSITES TUN ODER WIE SIE MIT IHREN PERSONENBEZOGENEN DATEN UMGEHEN. SEIEN SIE BITTE VORSICHTIG UND LESEN SIE DIE DATENSCHUTZRICHTLINIEN, DIE AUF DEN WEBSITES DER DRITTANBIETER VERÖFFENTLICHT SIND, SORGFÄLTIG DURCH.

 

KINDER UNTER 16 JAHREN

Unsere Website ist nicht für Kinder unter 16 Jahren gedacht, und die SØR Rusche GmbH wird personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren nicht wissentlich erfassen oder verwenden. Niemand unter 16 Jahren darf auf der Website Informationen zur Verfügung stellen. Sollten wir feststellen, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter 16 Jahren erfasst oder erhalten haben, werden wir diese Informationen löschen. Wenn Sie glauben, dass wir möglicherweise Informationen von oder über ein Kind unter 16 Jahren haben, kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz(at)soer-online.de.

 

Überarbeitung unserer Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Alle Änderungen, die wir vornehmen, werden auf dieser Seite gepostet. Falls wir wesentliche Änderungen in Bezug darauf vornehmen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten handhaben, werden wir eine E-Mail an die Adresse senden, die Sie uns gegeben haben oder die wir über eine Mitteilung auf der Homepage unserer Website erhalten haben. Das Datum der letzten Überarbeitung dieser Datenschutzrichtlinie finden Sie oben auf der Seite. Sie müssen sicherstellen, dass uns eine aktuelle E-Mail-Adresse vorliegt, und sind dafür verantwortlich, diese Datenschutzrichtlinie in regelmäßigen Abständen auf Aktualisierungen zu überprüfen. Die weitere Nutzung unserer Website nach einer solchen Änderung gilt als Bestätigung, dass Sie diese Änderungen anerkennen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.    

 

 

 

Zuletzt angesehen